Fußball-Herren 25. Spieltag: TSV Michelfeld II - VfB Neuhütten 0:6 (0:3)

Bei sommerlichen Temperaturen war der VfB von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft und ließ Ball und Gegner laufen. So ergaben sich früh schon gute Möglichkeiten, jedoch betrieb man zunächst massiven Chancenwucher.

Tim Geßler brach nach 25 Minuten schließlich den Bann und sorgte für die Führung. Mit dem 2:0 durch Marco Schoch war praktisch eine Vorentscheidung gefallen (33.). Kurz vor dem Seitenwechsel sorgte Luca Hammel mit einem direkt verwandelten Freistoß für das 3:0 (45.).

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf nichts. Der VfB hatte das Spiel völlig unter Kontrolle und konnte nach einem Foul an Luca Hammel durch den daraus entstandenen Elfmeter auf 4:0 erhöhen. Torschütze war David Böhm (55.). Per Kopf traf Luca Hammel zum 5:0 (74.), ehe David Böhm mit der letzten Aktion des Spiels den Endstand von 6:0 herstellte (90.). Ein sehr souveräner Auftritt, der dem VfB drei weitere Punkte bescherte.

Für den VfB spielten Tim Kettner, Fabian Kettner, Tobias Czech, Heiko Rohrweck, Tim Geßler, Denis Bosch, Mo Maier, Joe Schoch, Luca Hammel, Marco Schoch, David Böhm, Florian Fetzer, Maximillian Freymann, Jannis Meißer, Thomas Wiederholl.

Vorschau:
Freitag, 04. Mai: SV Tüngental - VfB Neuhütten (Nachholspiel)
Spielbeginn 1. Mannschaft 18.30 Uhr, 2. Mannschaft 20.15 Uhr

Sonntag, 06. Mai: VfB Neuhütten - SV Rieden
Spielbeginn 1. Mannschaft 15 Uhr, 2. Mannschaft 13 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok